Duales BK (EWM - IWMplus)

Europäisches WirtschaftsManagement (Berufsschule)
Internationales WirtschaftsManagement (IHK) plus erweiterte Fremdsprachen-Qualifikationen

1. Bildungsziel: 

Die Ausbildung im Kaufmännischen Berufskolleg für Abiturientinnen und Abiturienten, sowie Absolventinnen und Absolventen der FH-Reife im Bereich Industrie/Großhandel mit international bezogenen Zusatzqualifikationen wird seit dem Schuljahr 2002/2003 am BSZ Stockach angeboten.
Die Berufsausbildung mit Zusatzqualifikationen im Dualen Berufskolleg dauert 3 Jahre und erfolgt im Betrieb und in der Berufsschule. Charakteristisches Merkmal der Ausbildung ist die Vermittlung zusätzlicher Kenntnisse und Fertigkeiten, die über die regulären Inhalte der Berufsausbildung im anerkannten Ausbildungsbetrieb wie auch in der Berufsschule hinausgehen. In der Berufsschule werden anstelle der allgemeinbildenden Fächer zusätzliche fachtheoretische Kenntnisse vermittelt. 

2. Profil:

Die Ziele werden durch Profilbildung in folgenden Bereichen verwirklicht: 
- Nutzung aktueller Informationstechnologien (PC, Tablet, Wlan, interaktive Tafeln) 
- Internationalisierung: 

  • Qualifikation in zwei Fremdsprachen (Englisch und Spanisch/Französisch).     Die Unterrichtseinheiten vermitteln regionale, allgemeinbildende Inhalte wie     Sprache, Geografie, Geschichte, Kultur und Wirtschaft.
  • Zusätzlicher Erwerb von Sprachzertifikaten (KMK,TOEIC)
  • Vermittlung betriebs- und volkswirtschaftlicher Inhalte auf europäischer und     internationaler Ebene durch das Fach Euro-BWL

- Projektbasierte Bearbeitung betrieblicher Fragestellungen 
- Entwicklung von überfachlichen Kompetenzen durch schulische Projekte und anschließenden Präsentationen
- Bearbeitung der Projekte unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Standards (Förderung Studierfähigkeit) 

3. Besonderheiten: 

- Auslandsaufenthalt (4-12 Wochen): Primärer Ausbildungsinhalt ist grundsätzlich die berufsbezogene Ausbildung im Gastbetrieb sowie die Erweiterung der Sprachkompetenz
- Vermittlung von Grundlagen für ein berufsbezogenes Studium (Kooperation mit Steinbeis Hochschule Berlin: Beginn eines Bachelor-Studiums im dritten Ausbildungsjahr)